19.-28.03.2016

23.3. / 24jhhhjjjj.03.2013

Osternmarkt in Meißen

2004 wurden die Meißner Bauernmärkte durch den Gewerbeverein Meißen wieder ins Leben gerufen. Daraus haben sich die regelmäßig stattfindenden, traditionellen Frühjahrs- und der Herbstmärkte entwickelt

Frühjahrsmarkt – anstatt des langjährigen Frühjahrsmarktes möchten wir ab 2016 jährlich einen Ostermarkt auf dem Markt in Meißen durchführen. Der Zeitraum reicht vom Samstag vor Palmsonntag (verkaufsoffen) bis Ostermontag. Karfreitag bleibt der Markt geschlossen. Nach dem Vorbild des Weihnachtsmarktes sollen österlich geschmückte – weitestgehend einheitliche – Marktbuden vorrangig mit österlicher Handelsware (Holzschnitzereien, Spielzeug, Keramik, Schokolade, Blumen, Gestecke etc.) rund um einen Osterbrunnen auf dem Markt platziert werden. Das Sortiment wird mit Imbiss und Getränken (heiß und kalt) aufgefüllt werden. 

Die Teilnahmebedingungen für den Ostermarkt in Meißen finden Sie HIER!

 

Herbstmarkt – der bisherige Herbstmarkt soll in einen Antik- und Trödelmarkt umgewandelt werden. Schwerpunkt soll hier perspektivisch das Porzellan spielen. Immer am Wochenende vom Elbtalweinlauf (i.d.R. das 2. Oktoberwochenende) soll dieser im Areal Markt – Heinrichsplatz und – perspektivisch Kleinmarkt stattfinden.

 

Gewerbeverein Meißen e.V.

Partner des Gewerbevereins Meißen e.V.:

Sparkassen Meißen

www.spkm.de